Gemeinsam mit dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore/Indien und in Zusammenarbeit
dem C. Rockefeller Center und dem Zentralwerk schreibt die Landeshauptstadt Dresden ein Reisestipendium aus. Ziel dieses Artist-in-Residence-Programms ist es, die Kunstszene in der indischen Metropole
Bangalore kennenzulernen, sowie Ideen und Anregungen auszutauschen. Das Reisestipendium ist eingebettet in die bangaloREsidency, bei der sich ca. 10 Künstler*innen aus Deutschland zeitgleich in eine Kooperation mit einer der 30 Partnerorganisationen in Bangalore begeben. Im Gegenzug wird 2021 ein*e
Künstler*in aus Bangalore im C. Rockefeller Center in Dresden zu Gast sein.