“yellow submarine“ – Experimentelle Grafik von Merten Sievers

Dadaistische und surrealistische Stilkomponenten haben den Bremer Künstler Merten Sievers immer wieder inspiriert. Darüber hinaus galt schon immer sein besonderes Interesse – neben der fantastischen Malerei aus verschiedenen Epochen – der Neuen Sachlichkeit. In den aktuellen Arbeiten hat der skelettartige Charakter erfundener Objekte und die kindlich-spielerisch anmutende Anordnung der Gegenstände einen widersprüchlichen Charakter: einerseits romantisch, andererseits ironisch, ganz in der Tradition von Hans Christian Andersen.
Ausführliche Informationen finden Sie unter
Ausstellung „yellow submarine“ bis 6.4.2019

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!