Wo kommen wir her-wo gehen wir hin

Eröffnung am Mittwoch den 6. April um 19 Uhr

Caroline Monnet / QUÉBEC, Kananda

die auch den diesjährigen FOKUS QUÉBEC kuratiert, ist nicht nur eine außergewöhnlich erfolgreiche Filmemacherin, sie ist auch eine der derzeit angesagtesten Künstler:innen Kanadas. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind, neben der eigenen Identität im Spannungsfeld indigener und europäischer Wurzeln, die (post-) kolonialen Dynamiken zwischen Nordamerika und Europa sowie die Repräsentation von First Nation- Gemeinschaften und das Überleben ihrer Kulturen in der heutigen Gesellschaft. Gezeigt wird eine Auswahl aktuellen Videoinstallationen.

im Rahmen des 34.FILMFEST DRESDEN FOKUS QUÉBEC

Grußwort: Frau Elisa Valentin

Generaldelegierte von Québec für Deutschland, Österreich und die Schweiz, Vertretung der Regierung von Québec (München/Berlin)