VIKTORIA GRAF – TAGTRÄUME, Malerei/Zeichnung

„Die künstlerische Arbeit von Viktoria Graf, geb. 1985 in Dresden, ist geprägt von Geschichten. Figürliche und abstrakte Elemente werden zu narrativen Fragmenten in Komposition, Form und Farbe umgewandelt… Ihre Malereien sind gleichzeitig zart, fröhlich, schön, explosiv, spannungsreich, erschreckend, beängstigend und manchmal irrwitzig.“ (Quelle: www.viktoriagraf.de)

 

 

 

 

 

Viktoria Graf wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen mit dem Stipendium „Denkzeit“.