Variablen

VARIABLEN
Leuchtdisplays/Papierobjekte/Wandinstallationen

Eröffnung: 24.01.2015 ab 14.00 Uhr
Einführung: Susanne Altmann, Kunsthistorikerin, 17.00 Uhr
Ausstellung: 25.01. – 15.02.2015

Patricia Westerholz zelebriert in ihrer Arbeit ein Zusammenspiel von sich durchdringenden Gegensätzen. In der Vereinigung von Konstruktion und Destruktion, industrieller und handwerklicher Fertigung, naturhaft gestischen Elementen und minimalistischem Design kommt trotz einer Vielzahl gleichzeitig vorhandener Perspektiven das Streben nach formaler Harmonie in einem ambivalenten System zum Vorschein.