ULLA ANDERSSON „nichtsdestotrotz“ Malerei + Grafik

Wir laden Sie und Ihre Freunde recht herzlich zur Finissage ein:

22.06.2021 um 19 Uhr.

Eine Anmeldung per E-Mail zur Finissage ist erforderlich an: p.hochwald@bibo-dresden.de.

Laudatio: Petra Hochwald /

Musik: Algimantas Pauliukevičius, Gitarre /

 

 

„Immer wieder male ich Häuser. Das Haus, die Häuser(gruppe), das Häusermeer.

Das Haus ist ein Symbol, ein Ausdruck der Geborgenheit. Doch da gibt es diese Vielfalt – Altbau – Denkmal, Verfall + Zerstörung, Neubau – Be- oder Verbauung – Isolation oder Gemeinschaft… Dazu kommen Fabriken, Bahnhöfe, Brücken, Zelte, Häfen, Boote und Landschaft, Straßen und manchmal – Menschen.

Es sind meine Entdeckungen in der näheren Umgebung und auf Reisen, skizzierend und fotografierend. Bilder (Malerei + Zeichnung) und Drucke entstehen danach.

Mehr als Farbe reizt mich die Form. Dabei strebe ich nach Vereinfachung, Reduktion, Weglassen zugunsten des Wesentlichen.“

(Ulla Andersson, 2018)