MYŚLĘ, CZUJĘ, DECYDUJĘ – Frauen und Protest

Öffnungszeiten:
24. bis 27. Juni jeweils 17 bis 20 Uhr
29. Juni Präsentation um 18 Uhr
30. Juni 18 bis 21 Uhr
01. bis 04. Juli jeweils 17 bis 20 Uhr
«MYŚLĘ, CZUJĘ, DECYDUJĘ» ist polnisch und bedeutet «ich denke, ich fühle, ich entscheide».
Als im Oktober 2020 die von der polnischen Regierung verabschiedete Verschärfung des Abtreibungsgesetzes in Kraft trat, war «MYŚLĘ, CZUJĘ, DECYDUJĘ» einer der Protestrufe und Slogans, die allgegenwärtig auf den Straßen zu hören waren – und immer noch sind.
Mit ihrem Diplomprojekt thematisiert Melissa Maelger im Hole Of Fame eV. Dresden die Vernetzung weltweit stattfindender Frauenproteste gegen die Kriminalisierung von Abtreibung und für das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper. Vom Fluchtpunkt der Proteste in Polen aus entsteht binnen 5 Tagen eine raumfüllende Installation, die unterschiedliche Frauenprotest(erfahrungen) auffächert. Ab 24. Juni 2022 sind Besucher*innen eingeladen, mit 7 Kilometern Wolle und 2200 Kleiderbügeln gemeinsam Fäden zu spannen, zwischen denen Kleiderbügel aufgehängt werden. Dabei können sich die Besucher*innen mit Fragestellungen rundum verschiedene Frauenproteste auseinandersetzen und eigene Erfahrungen und Geschichten einbringen. Eine finale Version der Installation wird am Mittwoch, 29.06. um 18 Uhr gezeigt.
VER-BIND-UNG
etwas ver-binden. zu-binden. an-binden. binden.
Faden. Schnur. Textil. Kleidung. Weben. Spinnen.
Halt. Schutz. Gegenseitiger Support. Vernetzung.

Da
Diplomprojekt von Melissa Maelger
Studiengang Kostümdesign