„extended body fly“ Künstlerduo Hopmann&Lisek

Eröffnung: 9. Juni 18 Uhr

21 Uhr Live Performance

Stets hinterfragen Hopmann&Lisek in ihren Arbeiten die Erscheinung der Oberflächen, indem sie Bilder abbilden und Inszenierungen inszenieren. Das Künstlerduo integriert dafür mitunter auch Chöre, Travestiekünstler, oder dressierte Pudel. Hopmann&Lisek spielen mit den Selbstverständlichkeiten des uns umgebenden Bild- und Formenmaterials – ihr Fundus erstreckt sich von Pop und Kommerz über Hochkultur bis hin zu den Abgründen des World Wide Web. Stefanie Kelly präsentiert die erste Einzelausstellung des Duos in Dresden: „extended body fly“