ESCAPE

Max Aschenbach

 

Ausgehend von der Erkenntniss, dass die Entwicklung dieser Welt und somit das Verbleiben in ihr abnehmend wünschenswert ist, startete Maximilian Aschenbach 2012 das ESCAPE-Raumfahrtprogramm mit dem Ziel der finalen Flucht.
Die Ausstellung ESCAPE bietet einen Einblick in die Fortschritte und Rückschläge des Unterfangens.

 

https://www.youtube.com/channel/UCn2i5JNDxB-sowPTa8yIL6w

 

Eröffnung: 18.12.2015, 19–22 Uhr
geöffnet: 19.+20.12.2015, 15–18 Uhr