EINS UND UNENDLICHKEIT: Die Digitalisierung des menschlichen Verstandes – Ausstellung der Digital Art Residencies

Die Full Moon Gallery präsentiert mit der Ausstellung EINS UND UNENDLICHKEIT: DIE DIGITAISIERUNG DES MENSCHLICHEN VERSTANDES die im Rahmen des Projekts DIGITAL ART RESIDENCIES entstandenen Kunstwerke. Die Vernissage findet am 5. November ab 20 Uhr in der Full Moon Gallery statt. Die Finissage folgt dann am 3. Dezember ab 20 Uhr in Anwesenheit der teilnehmenden Künstler.
Zur Finissage verleiht der JKPeV unter den teilnehmenden KünstlerInnen der Digital Art Residencies Kunstpreise in den drei Kategorien NICEST AUDIOVISUAL CREATION, FINEST GRAPHIC COMPOSITION und FAVORITE COLLABORATION.
05. November 2022 – 03. Dezember 2022
Vernissage | 05. November 2022 | 20:00 Uhr
Finissage | 03. Dezember 2022 | 20:00 Uhr
Full Moon Gallery
Eintritt frei!