Dresden Residents 2016

Dresden Residents 2016

 

Carina Fogde – Tidaholm/Schweden, Deborah Pinter – Cleveland/Ohio, Kate Snow – Cleveland/Ohio, Dora Kourtesa – Thessaloniki/Griechenland

 

Eröffnung: Montag 26.09.2016 / 20:00 Uhr

Eröffnungsrede: Christiane Filius­Jehne, Fraktionsvorsitzende der Landeshauptstadt Dresden „Bündnis 90 ­ Die Grünen“

 

Vier Künstlerinnen aus den Kunstaustauschprogramm der Landeshauptstadt Dresden präsentieren ihre Arbeiten in der Alten Feuerwache Loschwitz.

 

Weitere Veranstaltung: Mittwoch 04.10.2016 / 18:00 Uhr Öffentlicher Vorstellungsabend der Stipendienprogramme der Stadt Dresden im Rahmen der Ausstellung.

Wir freuen uns ehemalige Stipendiaten aus Dresden, sowie aktuelle internationale Residenten, Antje Friedrich (Geschäftsführerin Künstlerbund Dresden), Peter Stephan (Grafikwerkstatt Dresden) und Martin Chidiac (internationaler Kulturaustausch Amt für Kultur und Denkmalschutz) begrüßen zu dürfen. Sie sind herzlich eingeladen!

 

Abb: Jill Raymundo 2016 Untitled # 28, inkjetprint, 12″ x 16″

 

Jill Raymundo is a Filipina ­Canadian artist based in Columbus, Ohio. She has exhibited at the Corcoran Gallery of Art, Washington DC, the Banff Centre, Alberta, Canada, and the ROY G BIV Gallery in Columbus. Raymundo’s recent work, The Lupa Project is the start of an ongoing land work that investigates endangered heritage foods and experimental farming in Manila Philippines. Additionally, Raymundo is a recipient of the 2016 Greater Columbus Arts Council Artist Exchange Fellowship in Dresden Germany.

 

Im Rahmen der Ausstellung ist die Künstlerin für die Realisation einer Arbeit im Schaufenster der Galerie eingeladen, gefördert durch Stiftung Osterberg für Kunst und Kultur Dresden.