Dozent*innenausstellung 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst

Für die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst konnten wieder interessante Künstlerpersönlichkeiten als Dozierende gewonnen werden. Nach einem Jahr Zwangspause ist die Dozent*innenausstellung nun wieder fester Bestandteil unseres Programms: Die diesjährige Ausstellung zeigt individuelle künstlerische Auseinandersetzungen mit der Grazie belebter und unbelebter Natur, beseelten Traumwelten und unterschiedlichen Aggregatzuständen des Menschseins. Dabei reicht das Spektrum der Ausdrucksweisen von archaisch über formvollendet bis hin zu konkret urban und virtuell medial. Die Kurse werden in diesem Jahr geleitet von Karin Pliem & Paul Pretzer (Malerei); Johan Schäfer & Viktoria Graf (Zeichnung); Yvonne Most & Eva-Maria Raab (Fotografie); Šimon Brejcha (Druckgrafik); Marc Lee (Video), Frenzy Höhne (Plastik/ Installation); Reinhard Voss (Skulptur/ Holz) und Uli Gsell (Skulptur/ Stein). Ihre Arbeiten werden ab dem 25. Juli in der Motorenhalle präsentiert. Die Dozenierendenausstellung ist bis 5. August für Besucher*innen geöffnet. www.sommerakademie-dresden.de

Ausstellungsdauer 27.7.-5.8.2021
Öffnungszeiten Di, Do, Fr 13–17 Uhr, Mi 13–20 Uhr, Sa/ So 14–18 Uhr