DEUTSCHE HEIMAT

FÜNF JAHRE GALERIE HOLGER JOHN
Herzliche Einladung
DEUTSCHE HEIMAT
Gemälde | Zeichnung | Plastik | Erinnerung

In Kooperation mit
Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025
Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Oskar Seyffert, Richard Müller, Johannes Kühl, Jacques Mattias Schenker, Curt Querner, Alfons Prutscher, Beate Bilkenroth, Richard Naumann-Coschütz, Carl Spitzweg, Eric Keller,
August Hofer, Otto Schubert, Leano Modo, Alexander Gerbig, Franziska Klotz, Micha Wutz, Edmund Körner, Lutz Heyder, Willy Schmatze, Herrmann Schmidt, Eva Schwager, Peter Zimolong,
Georg Egmont Oehme, Erhard Hippold, Christian Manss,
Adolf Achleitner, Hans Hartig, Siegfried Klotz, Andreas Bräunsdorf, Max Pietschmann, Wolfgang Pfeifer, Karl Heidelbach, Wolfram Neumann, Fritz Beckert, Leonhard Sandrock, Karl Eulenstein, Stephan Ruderisch, Willi Mair, Hans Ohme, Walter Hahn, Titus Schade, Horst Janssen, Erich Lindenau, Markus Retzlaff, Barbara Bessen-Möckel,
Walter Womacka, Manaf Halbouni …

VERNISSAGE am Mittwoch 13. Februar 2019 ab 18 Uhr

GRUSSWORT
Annekatrin Klepsch – Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus der Landeshauptstadt Dresden
Zweite Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden
HEIMAT – DIE GESCHICHTE EINES WORTES
Dr. Igor Jenzen – Direktor Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung
MUSIK
Kaiserquartett Striesen
Heiner Stephani & Hauskapelle Olbernhau
&
WATZKE FREIBIER