Constanze Deutsch // NEW MODELS ARMY

Constanze Deutsch // NEW MODELS ARMY

Vernissage: 05. 02. 2016 | 19 h
Musik: René Pape [ Gesang ] // Naomi Shamban [ Klavier ]

Ausstellungsdauer 06. 02. – 06. 03. 2016

Constanze Deutsch zeichnet überwiegend figürlich auf Papier. Dafür verwendet sie Aktstudien als Ausgangspunkt für ihre Kompositionen. Dann flutet sie [ O – Ton ] das Blatt mit Inhalten, die sich im Kontext der Bildwelt auf einander beziehen. Die einzelnen Beiträge auf ihren Blättern stehen am Ende nebeneinander und senden ihre vielfältigen Botschaften gleichzeitig. Dadurch entstehen oft grafische Überlagerungen, welche sich zumeist in ihrer Kleinteiligkeit und Fragmentierung am Ende gegen ein großes Ganzes behaupten. Dies ist ein grundlegendes gestalterisches Prinzip in ihren Arbeiten.
Zumeist gibt es auf ihren [ zum Teil auch sehr großformatigen ] Blättern Typographie als Kommentar. Oft arbeitet sie mit Bildzitaten aus der Kunstgeschichte, mit populärkulturellen Anspielungen, außerdem mit persönlichen Inhalten, kurz mit allem, was ihr in ihrer direkten Umgebung begegnet.
Dabei ist es ihr sehr wichtig, hauptsächlich ihr eigenes Bildgedächtnis zu gebrauchen und damit ihre eigene Vision als oberste Instanz zu behaupten.

produzenten | galerie oliver kratz
Wallgäßchen Nr. 1 | 01097 Dresden | FON + 49 157 732 459 29
mail@produzenten.net | www.produzenten.net


OPEN: Mi – Fr 14 – 19 h | Sa 11 – 16 h