BRAINSTORMING

Vernissage: 13.04.2019 // 18Uhr

Experimentelle Arbeiten der Studiengänge Kostümdesign und Maskenbild und deren Grundlagen an der HfBK Dresden

Dem Vorhaben eine Ausstellung in der Galerie der Hochschule für Film, Fernsehen und Theater in Lodz zusammenzustellen liegt das Bedürfnis zu Grunde den Kontakt zwischen der Kunsthochschule Dresden und Ihrer Schule zu intensivieren. Auf dem Internationalen Kunstfestival „Labyrinth“ in Subice, sind von beiden Einrichtungen Studentische Arbeiten zu sehen gewesen und haben gegenseitiges Interesse hervorgerufen. Im Herbst dieses Jahres soll es eine Ausstellung der Fotoklasse aus Lodz in der Galerie der Dresdner Hochschule geben.

Aus dem Bereich der Film-und Theaterausstattung unserer Hochschule, wurden verschiedene Projekte ausgewählt, die sich von der sonst eher Ergebnisorientierten Arbeit unterscheiden und den Entstehungsprozess, die Ideenfindung in den Mittelpunkt stellen. Das Verbindende ist das Experiment in einem begrenzten Zeitfenster.
Mit Skizzen, Aufzeichnungen, Arbeitsbüchern, Objekten, Fotodokumentationen etc. soll dieser Arbeits- und Findungsprozess im Galerieraum aufgezeigt werden. Das Angreifbare, das Verletzbare, das Unfertige, vielleicht auch eine „Spinnerei“ – die ursprüngliche Idee soll in dieser Ausstellung thematisiert werden und vielleicht auch Studierende der Filmhochschule Lodz anregen, Synergien mit Dresdner Studierenden herzustellen.

Ort: GaleriaII / Budynek Nowych Mediów Panstwowa Wyzsza Szola Filmowa Telewizyjna i Teatralna im. Leona Schillera ul. Targowa 61/63 // 90-323 Lodz