Blood, Sweat and Shoes – Willy Schulz

Blood, Sweat and Shoes ist eine Ausstellung, in der die Schuhe regionaler und überregionaler KünstlerInnen zum Ausstellungsobjekt werden. Sie sind alltägliche Begleiter der Künstler und der jeweiligen Schaffensprozesse, mitunter werden sie zu Zeugen und Vertretern der verschiedenen Arbeitsmethoden und Materialien oder Denkweisen. Die Schuhe geben einen sonst verborgenen Einblick in die Arbeitsroutine und das private Dasein der KünstlerInnen. Die inneren und äußeren Einflüsse, die das Entstehen einer Arbeit begleiten gehen oft über das hinaus, was wir als BetrachterInnen am Ende zu Gesicht bekommen. Jedes Paar steht stellvertretend sowohl für die Arbeiten als auch für die KünstlerInnen, wodurch sie zu einer eigenständigen Skulptur werden können. (TEXT: Lucie Klysch)

 

Eröffnung 25.04.2019 / 19 Uhr