Book Release – FREIE PERFORMANCE PRAXIS

BOOK RELEASE der FREIEN.PERFORMANCE.PRAXIS

zum DCA Rundgang 2020

18.01.2020, 12:00-18:00 Uhr

16:00 Uhr deep_talk mit den Performer*innen

Im Sommer 2018 schloss sich eine Gruppe von Studierenden der Hochschule für Bildende Künste zusammen, um ein Zeichen an ihrer Kunsthochschule zu setzen: ein Plädoyer für Performance und ihre Relevanz in der zeitgenössischen Kunst. Die FREIE.PERFORMANCE.PRAXIS bestand aus Studierenden verschiedener Fachklassen der Bildenden Künste. Es fanden Performances und performative Experimente statt – im öffentlichen Raum, auf der Bühne der ehemaligen Professorin Ulrike Grossarth, in privaten Wohnungen und auch im ‘white cube’ der Galerie Stephanie Kelly, denn hier war die Gruppe im Rahmen eines TAKEOVERS gleich für zwei Monate zu Hause. Zum DCA Rundgang 2020 wird in den neuen Räumlichkeiten der Galerie Stephanie Kelly der BOOK RELEASE zur Dokumentation der FREIEN.PERFORMANCE.PRAXIS gefeiert, um Einblicke in die performativen Erfahrungen zu ermöglichen. Die Galerie Stephanie Kelly läd herzlich ein, am Samstag dem 18.01.2020 von 12-18 Uhr mit uns in das neue Ausstellungsjahr zu starten und neue Austauschmöglichkeiten für performative Künste in Dresden zu gestalten.

 

Die Publikation wurde gefördert durch das Netzwerk Kreativ.

 

In the summer of 2018, a group of students from the Hochschule für Bildende Künste joined forces to make a statement at their art school: a plea for performance and its relevance in contemporary art. The FREIE.PERFORMANCE.PRAXIS consisted of students from various fine arts classes. Performances and performative experiments took place – in public space, on the stage of the former professor Ulrike Grossarth, in private apartments and also in the ‚white cube‘ of the Stephanie Kelly Gallery, where the group was at home for two months as part of a TAKEOVER.