Kunst.Raum.Konzerte präsentieren: Organ Clash trifft Kumo

Die Kunst.Raum.Konzerte bieten eine Plattform für die Verschmelzung von klang-, bild- und raumbasierten Künsten. Dabei gesellt sich zur Musik immer eine weitere Kunstform. Jede Band entwickelt – neben dem Spielen eigener Stücke – eine Komposition in Echtzeit gemeinsam mit dem Publikum.

ORGAN CLASH Das ist kantiger Orgeljazz mit Rock-Attitüde der…

Gehestraße 8 - 01127 Dresden
mail@geh8.de

Kirsten Jäschke. Nur Festes Gewölk

©Museen Dresden / Arlet

16.30 Uhr Kurzführung durch die Sonderausstellung im Projektraum Neue Galerie Mit Susann Kühn, Volontärin Führung kostenfrei zzgl. Museumseintritt I Treffpunkt an der Kasse Mit Porzellanplastiken, Zeichnungen und Schmuckstücken gibt die Städtische Galerie Dresden Einblick in das Werk von Kirsten Jäschke. Feinfühlig lotet die Künstlerin in ihren Arbeiten die Differenz zwischen Härte und Weichheit, zwischen nüchterner…

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de
Von: 09.10.2022

ART@EXIL – Ausstellung des Kandinsky Art Center/ Odessa

art@exil by JKPeV

ART@EXIL – Ausstellung des Kandinsky Art Center/ Odessa Support your Ukrainian Neighbours Während russische Raketen ukrainische Städte militärisch angreifen, Tausende von Zivilisten töten und Wohnhäuser dem Erdboden gleichmachen, fallen auch Kunst und Kultur dem Krieg zum Opfer. Die meisten Museen und Galerien in der Ukraine wurden nach dem russischen Einmarsch geschlossen, so auch das Kandinsky…

Hechtstraße 17 - 01097 Dresden
full-moon-gallery@jkpev.de
Von: 13.10.2022

SCRIBBLES ON TENSION

SOL NAMGUNG | VALENTINA PLANK kuratiert von Josef Panda und Isabell Sterner ERÖFFNUNG: 13.10.2022, 18:00 Uhr AUSSTELLUNG: 14.10.2022 – 05.11.2022 ÖFFNUNGSZEITEN: Do – Fr 16:00 – 20:00 Uhr, Sa 12:00 – 16:00 Uhr Unser Unterbewusstsein ist zum einen ein Speicherort von allem, was uns umgibt und zum anderen eine Quelle unserer Intuition. Entsteht eine ungetrübte…

Neustädter Markt 9 - 01097 Dresden
mail@stephanie-kelly.de
Von: 13.10.2022

Hans Jüchser. Helga 1956. Monotypie, Foto: Kunstausstellung Kühl

Hans Jüchser (1894 - 1977) und Weggefährten Erich Fraass | Josef Hegenbarth | Bernhard Kretzschmar | Max Lachnit | Wilhelm Lachnit | Curt Querner | Kurt Schütze | Fritz Winkler u.a. Zur Vernissage am Donnerstag, dem 13.10.2022, um 19 Uhr laden wir Sie zu Wort, Musik und Wein sehr herzlich ein. Einführende Worte: Galeristin Musik:…

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de
Von: 05.11.2022

WERKRaum Ausstellung + Vernissage // ,,Brot und Spiele“

Thomas Judisch Michael Merkel Heinz Schmöller u.a. Keine Fußball-Weltmeisterschaft in der fast hundertjährigen Geschichte des Turniers ist so umstritten wie die diesjährige Endrunde in Qatar. Der Tod von Tausenden Arbeitern und zahlreiche weitere Menschenrechtsverstöße werfen einen Schatten über den Sport und seine Akteure. Wie einst im Römischen Reich stellt sich die Frage, ob politische Probleme…

Gehestraße 8 - 01127 Dresden
mail@geh8.de
Von: 25.11.2022

Anne Pöhlmann. 85 Tage Dresden

Foto: Anne Pöhlmann, Brunnen, aus der Serie „85…

Anne Pöhlmann (Düsseldorf) stellt Ergebnisse ihres 85 Tage währenden Aufenthaltes in Dresden vor, den sie im Rahmen des Stipendiums für Fotografie der Stiftung Ostsächsische Sparkasse Dresden von März bis Mai 2022 absolvierte. Dabei entstand ein erweitertes Tagebuch, bestehend aus dokumentarischen Fotografien, Instagram-Stories, ergänzt durch Gespräche. Für die gebürtige Dresdnerin bot sich die Gelegenheit einer…

Junghansstraße 1-3 - 01277 Dresden
service@museen-dresden.de
Von: 08.10.2021

Video Walk AM I A WARRIOR?

AM I A WARRIOR? thematisiert auf dokumentarisch-essayistische Weise die Entstehung der Kriegsmetaphorik in der Krebsmedizin. Benötigt wird ein internetfähiges Smartphone und Kopfhörer. Den Link zum Video findet man auf zwei roten Bannern am Startpunkt des Spaziergangs. Durch die Videobilder wird man bis in den Blüherpark geführt. Dauer ca. 46 Minuten.

Startpunkt Hauptallee Großer Garten (Nähe Eingang Lennéstraße) - 01069 Dresden
E-MailAIAW@antjeseeger.de
Von: 21.03.2022

CAMPUS Kantine – Kunst an der Baustelle

CAMPUS Kantine - Arbeit "Untitled / Ocean Blue,…

CAMPUS Kantine Kunst im öffentlichen Raum /Art in public space mit / with Bettina Allamoda, Christian Göthner, Antje Meichsner, Wilhelm Klotzeck, Kathrin Rothe, Ina Weise, Klasse Carsten Nicolai, Studio Knut Klaßen, Werkstatt für Angewandte Theaterwissenschaft Stefanie Wenner mit der Klasse für Szenische Malerei Maren Greinke & Collaborators / HfBK Hochschule für Bildende Künste Dresden, Kadija…

Lingnerallee am Skatepark - 01069 Dresden
kunsthaus@dresden.de
Von: 01.04.2022

Parzelle 3 / „FLORA I“ e.V.

Andreas Kempe, Es war nicht alles auf einmal…

Stadtteilnahes Gartenkunstprojekt zu Stadtgrün und Nachhaltigkeit vom Kunsthaus Dresden ab April 2022 Ort: KGV Flora I e.V., Bergmannstraße 39, 01309 Dresden (Haupteingang nahe der Gaststätte „El Horst“) Parzelle 3 Das Kunsthaus Dresden hat seit 2019 eine Außenstelle für künstlerische Gartenprojekte in dem Kleingärtnerverein „Flora I“ e.V. in der Bergmannstraße 39, Dresden Striesen, aufgebaut, um sich…

im Barockviertel/Neustadt Rähnitzgasse 8 - 01097 Dresden
kunsthaus@museen-dresden.de
Von: 02.04.2022

SONYA SCHÖNBERGER: MEIN GARTEN

Souninstallation in der Parzelle 3 / Flora I…

in Kooperation mit dem Soundkünstler Norbert Lang und der Grafikerin Lea Maria Wittich Mein Garten ist eine Sound- und Textcollage, die auf Interviews basiert, die die Künstlerin Sonya Schönberger in der Flora I geführt hat. In den Gesprächen mit Kleingartenpächter:innen ging es um Expertisen und Ansichten zum Thema Garten ebenso wie um Erinnerungen und Zukunftsaussichten von Menschen…

im Barockviertel/Neustadt Rähnitzgasse 8 - 01097 Dresden
kunsthaus@museen-dresden.de
Von: 05.05.2022

UN SICHTBAR

Der KZ-Komplex Flossenbürg heute. Fotografien von Rainer Viertlböck. Ausstellung und Rahmenprogramm 06. Mai bis 09. November 2022 (mehr …)

Riesaer Str. 32 - 01127 Dresden
woernle@zentralwerk.de
Von: 21.07.2022

Friederike Curling-Aust | Brian Curling | Stephanie Marx &am...

Brian Curling, Transformation, 2021, Farbholzschnitt, Motiv 97 x…

Seit 2005 begleiten wir das künstlerische Schaffen der Radebeulerin Friederike Curling-Aust (*1976), bereits ein Jahr später wurden die Werke des Künstlers Brian Curling (*1976 Kentucky/USA) erstmals in Dresden vorgestellt und 2007 waren die Arbeiten der in Dresden geborenen, in Leipzig wirkenden Künstlerin Stephanie Marx (*1975) zu sehen. In der aktuellen, vielseitigen Sommerschau zeigen wir über…

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de
Von: 22.07.2022

Andreas Melzer – Gandhi lässt grüßen – Malerei

Ohne Titel

Abrakadabra in der Deutschen Bank Meißner Strasse 278 01445 Radebeul Andreas Melzer - Malerei "Gandhi lässt grüßen!" Vernissage mit Sektempfang am Freitag, den 22. Juli 2022 um 18 Uhr Ausstellungsdauer bis Donnerstag, den 22.12.2022 Öffnungszeiten: Montags 10-13 Uhr, Dienstags 10-13 & 14-17 Uhr, Donnerstags 10-13 Uhr  „Gandhi lässt grüßen“ von Andreas Melzer, ist in einer…

Moritzburger Straße 77 - 01045 Radebeul
hp@bluebox.earth
Von: 15.08.2022

EXTRAVERSION: Rainer Nöbauer-Kammerer (AT)

Sin King
Rainer Noebauer-Kammerer

EXTRAVERSION: Rainer Nöbauer-Kammerer (AT); Installation/Interventionen im öffentlichen Raum; Publikation & Special Edition; Preview am Freitag, 23.9.2022 ab 19 Uhr //// am 24.9.2022, 17 Uhr: Künstlergespräch zu der im September aktuell für und mit Dresden entwickelten Arbeit, die in Kooperation mit der Stadtentwässerung Dresden GmbH, der Kläranlage Dresden-Kaditz entstanden ist.

Bautzner Straße 69 - 01099 Dresden
mail@publishandprint.de
Von: 26.08.2022

Maria Mednikova – Malerei

Maria Mednikova: Schlossteich, 2019, Öl auf Leinwand

Eröffnung: Freitag 26.8., 19 Uhr Einführung: Karin Weber Musik: Sascha Mock I Liveloops und Percussion Workshop zu Ölmalerei mit der Künstlerin 1 WE, 09.-11.09.2022 fr 17-19 Uhr / sa 11-17 Uhr / so 11-16 Uhr Gebühr 100 € zzgl. Materialkosten Kunstgespräch im Rahmen von DCA~OPEN 24.09.2022, 14 Uhr

Bürgerstraße 50 - 01127 Dresden
info@kreative-werkstatt.de
Von: 26.08.2022

Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022 – Rindon Joh...

Rindon Johnson (*1990 in San Francisco / USA, lebt und arbeitet in Berlin) erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022. Johnson war Stipendiat der Graduiertenschule der Universität der Künste Berlin. Der Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur wird von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) gemeinsam mit der Antonius Jugend- und Kulturförderung e. V. vergeben, die das Preisgeld stiftet. Über die Vergabe entschied…

Tzschirnerplatz 2 - 01067 Dresden
besucherservice@skd.museum
Von: 01.09.2022

KUNSTPALAST JOHN

Abgesehen von seinen Aktivitäten als Galerist und Eventveranstalter schreckt Holger John vor so ziemlich nichts zurück: Er konterfeite Putin als Halbakt, bemalte ein monströses Osterei und verzierte einen Uniformrock. Als Künstler genoss er eine sozusagen klassische Dresdner Ausbildung bei dem Zeichner Gerhard Kettner, schaute jedoch zuvor seinem Vater Joachim John, dem Maler Otto Niemeyer-Holstein sowie…

Städtische Bibliotheken Dresden, Schloßstraße 2 - 01067 Dresden
mreinhold@dresden.de
Von: 03.09.2022

It‘s a feeling, M.I.A.

M.I.A. (Marie Aly – Isabelle Borges – Anna Leonhardt)   Während das Kürzel M.I.A. in Hollywood und beim Militär für „missing in action“ steht, also für einen unklaren personellen Verlust, gilt es hier als ausdrückliche Chiffre für Gewinn. Denn wie anders sollte man eine Ausstellung definieren, die nicht nur drei Berliner Kolleginnen zusammenführt, sondern auch…

Burgstraße 2 - 01662 Meißen
kontakt@kunstverein-meissen.de
Von: 03.09.2022

It’s a feeling, M.I.A.

It's a feeling, M.I.A. Marie Aly, Isabelle Borges,…

Eröffnung: 03. September, 17 Uhr Künstlerinnengespräch mit Marie Aly, Isabelle Borges, Anna Leonhardt kuratorische Begleitung: Nicola Petek

Anfang des Jahres 2020, zu Beginn der Corona-Pandemie, weltweiter Lockdowns und allgemeiner Verunsicherung, begannen die Künstlerinnen Marie Aly, Isabelle Borges und Anna Leonhardt sich im Rahmen des Kollektiv M.I.A künstlerisch zu vernetzen. In einer Zeit, in der Sprache…

Burgstraße 2 - 01662 Meißen
kontakt@kunstverein-meissen.de
Von: 06.09.2022

Thomas Blase – Aktuelle Arbeiten

Der in Halle lebende Maler studierte von 1988 bis 1993 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden Malerei. Seine Werke sind seitdem zum ersten Mal in Dresden zu sehen. Die Ausstellung zeigt aktuelle Malerei und Arbeiten auf Papier. Die abstrakten Forschungen in Thomas Blases Bildern entziehen sich selten vollständig einer gegenständlichen Lesbarkeit. Von der Abstraktion…

Schandauer Str. 64 - 01277 Dresden
galerie@medienkulturhaus.de
Von: 09.09.2022

Rufina Bazlova: Outpost

Rufina Bazlova: Outpost

Outpost. Die Einzelausstellung der belarussischen Künstlerin Rufina Bazlova im Kunstverein Dresden wird zum aktivistischen Stützpunkt der demokratischen Revolution in Belarus. Im Sommer 2020 kam es unter Machthaber Lukaschenko zu Wahlfälschung und massiven antidemokratischen Repressionen. Rufina Bazlova wurde Teil der vielfältigen politischen Proteste, ihre künstlerische Arbeit erhebt die Stimme gegen das Unrecht und fordert uns auf,…

Neustädter Markt 8 - 01097 Dresden
contact@kunstvereindresden.de
Von: 10.09.2022

ZUSAMMENSEIN MIT PFLANZEN – Ausstellung von Karolin Kutter...

artwork by Karolin Kutteri
artwork by Karolin Kutteri

Vernissage |10. September 2022 | 20:00 Uhr Karolin Kutteri macht in ihren Werken Kunst zum Aktionsmittel im Diskurs zwischen Nachhaltigkeit, Umweltethik und Klimagerechtigkeit. Die Künstlerin gibt dabei auf den Feldern der Malerei und der Performancekunst einen tiefen Einblick in sphärische Zwischenwelten. Elemente aus Botanik, Anatomie und fraktalen Mustern wachsen als Symbiose ineinander und nebenher kämpfen…

Hechtstraße 17 - 01097 Dresden
full-moon-gallery@jkpev.de
Von: 10.09.2022

Karolin Kutteri: ZUSAMMENSEIN MIT PFLANZEN

Karolin Kutteris künstlerische Praxis wird vom Spagat bestimmt; dem Spagat zwischen Malerei und Umweltaktivismus, zwischen Therapie und Performance, zwischen Natur und Denkraum. In Gemälden würdigt sie internationale Pionierinnen des Umweltschutzes, bedrohte Arten und ökologische Visionen. Erst kürzlich sorgte ihre beherzte Diplomarbeit an der Dresdner Hochschule für Bildende Künste für Aufsehen, weil sie mit einem erdgefüllten…

Hechtstraße 17 - 01097 Dresden
full-moon-gallery@jkpev.de
Von: 10.09.2022

„either/or“ – Sara Hoppe

Either, or? Entweder, oder? Aber nein, Sara Hoppes Werke entscheiden sich nicht, sie befinden sich in einer spannenden Schwebe. Die Romantik von Sonnenuntergängen wird in Streifen zerlegt, Radiergummispuren und Fingerabdrücke hinterlassen verwischte statt klarer Wörter, Leinwände tragen nicht eine, sondern mehrere, freigekratzte Farbschichten.

„Either or“ zeigt ab dem 10. September eine Auswahl des Schaffens von…

Devrientstraße 11 - 01067 Dresden
diana.riedel@oberueber-karger.de
Von: 15.09.2022

ELEONORA NANU / ELIZABETH CHARNOCK

Ein wehender Vorhang, eine Pflanze, ein Fenster, ein Blick nach draußen – die Motive in den Bildern von Eleonora Nanu sind einfach und bilden doch eine Bühne für das lebendige Agieren von reiner Farbe im Leinwandgeviert. Ihre Bildauffassung ist abstrakt, auch wenn sie Ihre gemalten Formen aus der Natur oder dem Interieur ihres Alltags holt.…

Obergraben 21 + 10 - 01097 Dresden
info@galerie-ines-schulz.de
Von: 16.09.2022

Ulrich Eißner: „as time goes by“ – Plastik und Gr...

Lesung am Donnerstag, 22. September 2022, um 19.30 Uhr mit Heinz Weißflog „Findlinge des Lichts“   DCA~OPEN Künstlergespräch am 24. September um 17 Uhr mit musikalischer Begleitung   Seine Arbeit ein direkter Reflex auf eine sich selbst zerstörende, mitunter menschenfeindliche Welt. Die unsichtbaren Übergänge zwischen Hoffnung und Schrecken, Versagen und Enttäuschung, zwischen Träumen und brutaler…

Striesener Straße 49 - 01307 Dresden
galerie-mitte@t-online.de
Von: 16.09.2022

more TIGHT DEUTSCH-POLNISCHER KÜNSTLERINNENAUSTAUSCH 2022

Nach Zeiten der Isolation, der eingeschränkten Kommunikation und geschlossenen Grenzen widmen sich die Künstlerinnen dem Austausch untereinander. Unter anderem zum Thema „tight“ (englisch: eng, fest, dicht, gedrängt, streng, betrunken) Die gemeinsamen Assoziationen hierzu bewegen sich zwischen zwei Extremen. Einerseits gibt es die Enge, welche durch Regeln, durch das Gefühl in die Enge getrieben zu sein…

Adlergasse 12, Zugang über Wachsbleichstr. 4a (Kultur Forum) - 01067 Dresden
sylvia.angele@riesa-efau.de
Von: 16.09.2022

ZEITSPRÜNGE XIV

Die Ausstellung zeigt die Inhalte und Auseinandersetzungen mit kostümlichen Themen aus den letzten vier Jahren Studium des Studiengangs Theaterdesign / Fachrichtung Kostümgestaltung. Zahlreiche Exponate berichten vom Prozess, der zwischen der ersten Idee und dem fertigen Kostüm stattfindet. Es werden neben experimentellen und historisch korrekten Kostümen, also ebenso Moodboards, Entwürfe und Skizzenbücher gezeigt, die die Entwicklung…

Brühlsche Terrasse 1 - 01067 Dresden
zehrfeld@hfbk-dresden.de
Von: 22.09.2022

Stefan Krauth. skykissing

Vernissage: Do, 22. Sep, 19:00 Uhr
In seiner neuen Serie „skykissing“ verändert Stefan Krauth den Blickwinkel und betrachtet mit neuen Perspektiven die Funktionen von Architektur und Utopien von Wohn- und Arbeitsräumen.   Event: facebook.com/stefankrauth ... DCA~Open Sa, 24. Sep 22, 16:00 – 20:00 Uhr mit großen Rundlauf / Chinesisch (pingpong) auf dem Martin-Luther-Platz. TT-Kelle…

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de
Von: 22.09.2022

Wir haben kein Rezept – Ein Laboratorium mit Ausstellu...

– Nicht nur, dass wir kein Rezept haben, eigentlich sind wir ratlos. Nicht erst seit der Corona Pandemie befinden wir uns in Veränderungsprozessen. Haben aber Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft oder Politik ein Rezept? Gibt es nicht sehr viele, auch gegensätzliche Rezepte, die helfen, schaden, unnütz sind oder sich ergänzen? Es wäre unlauter zu behaupten, wir hätten ein…

-
info@motorenhalle.de
Von: 23.09.2022

NORDOST SÜDWEST – Ausstellungen, zeitgenössische Kun...

Omar Mismar: I will not find this image…

Herzliche Einladung zur Eröffnung am 23. September 18.00 Uhr Wir freuen uns, euch auf  das kommende Ausstellungsprojekt NORDOST SÜDWEST in der robotron-Kantine, im Festspielhaus HELLERAU, in Projekträumen der Freien Szene Dresden und im Dresdner Stadtraum hinweisen zu können! Nordost Südwest Ausstellungen, zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum, Performances, Konzerte in der robotron-Kantine und im Dresdner Stadtraum

Lingnerallee am Skatepark - 01069 Dresden
kunsthaus@dresden.de
Von: 23.09.2022

Kirsten Jäschke. Nur Festes Gewölk

Ausstellungsansicht
Kirsten Jäschke, Nichts Elegantes, Wandarbeit, 2012, Porzellan, ca.…

Mit Porzellanplastiken, Zeichnungen und Schmuckstücken gibt die Städtische Galerie Dresden Einblick in das Werk von Kirsten Jäschke. Feinfühlig lotet die Künstlerin in ihren Arbeiten die Differenz zwischen Härte und Weichheit, zwischen nüchterner Klarheit und Zartheit aus. Die Wirkung des Materials verblüfft, wenn zerbrechliches, starres Porzellan unerwartet wandelbar und samtig erscheint oder wenn kleine, harte Perlen…

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de
Von: 23.09.2022

Henriette Grahnert: Abstrakt in Disko

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 23. September um 20 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Zur Einführung spricht Susanne Altmann, Kunsthistorikerin. Die Künstlerin ist anwesend; es erscheint ein Katalog. Ausstellung und Katalog verdanken sich einer Kooperation zwischen Städtischem Museum Engen (Allgäu), Zentrum für Aktuelle Kunst in der Zitadelle Spandau (Berlin) und Leonhardi-Museum…

Grundstraße 26 - 01326 Dresden
gableske@5gradsued.de
Von: 24.09.2022

Ausstellung „UNDER CONSTRUCTION“ – mit Eröffn...

„Construction time again“ ist 2022 das Motto für das künstlerische Programm der GEH8 in Dresden. Der Titel bezieht sich auf das gleichnamige Album der Band Depeche Mode von 1983. Dieses versammelt verschiedene Songs, die sich mit dem Phänomen der Ausbeutung auseinandersetzen. Dabei geht es um die Ausbeutung von Ressourcen und einem Großteil der Weltbevölkerung, die…

Gehestraße 8 - 01127 Dresden
mail@geh8.de
Von: 24.09.2022

Ruth Campau: ENTRÉ. Bow and Bend

ENTRÉ. Bow and Bend

Ruth Campau is a pictorial artist. In 2020, she received the Danish Art Foundation's Honorary Grant for her persistent, comprehensive and continuously investigative artistic endeavours. Campau has exhibited her works at a wide range of solo and collective exhibitions in Denmark and abroad, and she has developed site-specific works for public spaces and institutions. Her…

Neustädter Markt 11/12 - 01097 Dresden
info@g-gl.de
Von: 24.09.2022

DCA_Rundgang NORDOST SÜDWEST

OmarMismar: Exercises in Ruin

Nordost Südwest 24. September - 6. November 2022 Ausstellungen, zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum, Performances, Konzerte in der robotron-Kantine und im Dresdner Stadtraum   Nordost Südwest ist ein Projekt zeitgenössischer Kunst mit Ausstellungen und Kunstprojekten in der robotron-Kantine sowie im Stadtraum in Dresden. Der künstlerische Austausch ist dem ältesten und immer noch aktuellen, über Existenzen…

Lingnerallee am Skatepark - 01069 Dresden
kunsthaus@dresden.de
Von: 24.09.2022

U. S. Buchart: Jamaica Inn & out

"Judith und ihre Freundin" 2022, Acryl und Wasser…

U. S. Buchart bereitet die Zuckerwatte der bürgerlichen Existenz zu und spart dabei nicht an toxischen Inhaltsstoffen. Ihre popkulturellen und erotischen Motive bauscht sie mit einer wäßrigen Acryltechnik auf, die zunächst einmal in die Irre führen. Gerne stilisiert sie Lebensmittel zu Fetischen, die den möglichen Konsument*innen im Halse stecken bleiben. Genauso passiert es auch mit…

Prießnitzstraße 43 - 01099 Dresden
qerstin.dd@gmail.com
Von: 24.09.2022

Paradiesplatz – Das Innere

Installation am Elbufer mit drei PARADIESPLATZ-Foren und einem Hörstück Svea Duwe/ Bettina Lehmann/ Roswitha Maul ACHTUNG: Ort ist Östliches Terrassenufer, 01069 Dresden (mehr …)

Riesaer Str. 32 - 01127 Dresden
woernle@zentralwerk.de
Von: 24.09.2022

Wilhelm Rudolph: Holzschnitte

In Dresden hat Wilhelm Rudolph (1889–1982) noch immer ein Heimspiel. Kein anderer Künstler seiner Generation hat es so wie er vermocht, den Schrecken des Krieges ins Bild zu bannen. Bis heute wirken seine Holzschnitte des Zyklus „Das zerstörte Dresden“, 1959 durch das Kupferstichkabinett erworben, von bedrückender Aktualität. Doch allzuoft wird dieser Meister des Hochdrucks auf…

Obergraben 8 - 01097 Dresden
email@galerie-himmel.de
Von: 24.09.2022

A K Dolven: JA as long as I can

2013 in New York City uraufgeführt, wird in dieser Klanginstallation das norwegische „ja“ so lange verschieden intoniert, bis die Sprechenden erschöpft sind – und für die Laufdauer einer Vinyl-Langspielplatte. Je nach Variation, transportiert der Klang des gesprochenen Wortes verschiedene Bedeutungen: Affirmation oder Zweifel, Langeweile oder Ungeduld, Nachdruck oder Flüchtigkeit, Harmonie oder Zerwürfnis … Die norwegische…

-
mail@galerieursulawalter.de
Von: 24.09.2022

Artist Collective SCHAUM: Kiosk der einfachen Antworten

Sie nennen sich Schäumer und schaffen Schaumarbeiten. Das macht durchaus Sinn, denn die Interventionen der 2009 in Rostock gegründeten Künstler*innengruppe sind nicht unbedingt auf Dauerhaftigkeit ausgerichtet. Ein geheimnisvolles Fenster in einer Altstadtgasse von Erfurt oder blau leuchtende „Kunstfallen“ irgendwo in Rostock – für „Schaum“ geht es um Irritationen des gewohnten Kontexts. Deshalb taucht am 24.9.…

-
mail@galerieursulawalter.de
Von: 24.09.2022

im Rahmen NORDOST SÜDWEST // Tony Oursler + Antje Seeger

Tony Oursler Videoinstallation LUFTMETALL welche in der Galerie Raskolnikow als Pedant zu Antje Seegers POp-Up Kino gezeigt wird thematisiert den Übergang von analoger zu digitaler Kommunikationstechnik und damit den Austausch von Signalen sowie die Kodierung und Dekodierung von Informationen. Sowohl Ourslers Luftmetall als auch Antje Seegers "Der Lange Harald" nutzen Objekte der Kommunikationstechnik als Metapher…

-
galerie@raskolnikow.de
Von: 24.09.2022

NEUE EBENE Frenzy Höhne + Félix Gonzáles-Torres

Frenzy Höhne: ©VG Bild-Kunst Bonn 2022/ Frenzy Höhne…

Geschichtsträchtige Überreste an den Fassaden unserer Stadt wiederzuentdecken und darin die Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen zu suchen, findet im Rahmen städtischer Interventionen sowie in der Ausstellung NEUE EBENE in der Galerie Adlergasse des riesa efau Kultur Forum Dresden vielschichtig zusammen. Welche geisterhaften Präsenzen vergangener Bedeutungen und Beziehungssystemen lassen sich finden? Neben gemeinsamen Stadtrundgängen und…

-
stefan.voigt@fatalia.de