Von: 28.10.2020

VIKTORIA GRAF – TAGTRÄUME, Malerei/Zeichnung

Verlorenes Paradies, Ausschnitt, 90 x 120 cm, Öl…

Wir laden Sie und Ihre Freunde recht herzlich zur Vernissage ein: Mittwoch, den 28.10.2020 um 19 Uhr. Eine Anmeldung per E-Mail zur Vernissage ist erforderlich an: p.hochwald@bibo-dresden.de. Laudatio: Petra Hochwald / Musik: Wolfgang Torkler, Piano / "Die künstlerische Arbeit von Viktoria Graf, geb. 1985 in Dresden, ist geprägt von Geschichten. Figürliche und abstrakte Elemente…

Städtische Bibliotheken Dresden, Schloßstraße 2 - 01067 Dresden
p.hochwald@bibo-dresden.de
Von: 28.10.2020

disCONNECTED

CATPC Member Jean Kawata carrying Upside Down glasses…

— In einer Zeit, die fixiert ist darauf, kulturelle Identitäten primär durch Abgrenzung nach außen zu definieren, ist es dringlich geboten, den Blick über das Trennende hinweg Dingen und Handlungen zuzuwenden, die einerseits eine transkulturelle Verständigung ermöglichen bzw. andererseits dokumentieren, wie durchlässig kulturelle Schranken sein können. Die Ausstellung fokussiert exemplarisch auf künstlerische Positionen, die vermeintliche…

-
info@motorenhalle.de
Von: 05.11.2020

Jan Brokof

Euro Grill
Vernissage: 5. Nov, 19:00 Uhr
Herzlich willkommen im Euro Grill Haus. Hier geht die Liebe durch die Augen. Wir freuen uns ein visuelles Menü für Sie zu kreieren. Serviert werden Grafiken aus dem kannibalischen Archiv Jan Brokofs, assembliert aus 600 Jahren Kunstgeschichte und gewürzt mit den Ideen Oswald de Andrades. Wir nehmen…

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de
Von: 13.11.2020

Symposium: Aufregung, Eklat, Toleranz. Wertedebatten über K...

– Immer wieder lösen Kunstwerke politische Debatten aus, in denen gegensätzliche Wertevorstellungen zum gemeinschaftlichen Leben verhandelt werden. Kann man zudem Äußerungen von Künstler*innen losgelöst von deren Werk und umgekehrt, deren Werk unabhängig von ihren Aussagen innerhalb und außerhalb der Kunstsysteme betrachten? Inwieweit sind Akteur*innen von Vermittlungs- und Bildungsangebote mit gegensätzlichen Wertevorstellungen konfrontiert? Welchen Grad an…

-
info@motorenhalle.de
Von: 13.11.2020

Thoman Behling

Enzyklopädie aus freien Hinterhalten Bildobjekte von Thomas Behling Eröffnung 13.11.2020 | 19:30Uhr | KABINETT In seinen Bildobjekten arbeitet Thomas Behling mit dem Patina besetzten weltanschaulichen Erbe in unseren Hinterköpfen, welches oft unserem bewussten Selbstverständnis widerspricht. Es interessiert ihn, wenn es gelingt, den Grenzbereich zu treffen zwischen Ernst und Ironie, zwischen kritischer Analyse und naiver Huldigung.…

Riesaer Str. 32 - 01127 Dresden
woernle@zentralwerk.de
Von: 07.09.2020

NACH DEM JETZT DAS NICHTS. Die Leere und wie sie zu füllen ...

Gerade in diesem Jahr kommt sie auf: die Frage nach einem Jenseits der Zukunft. Jenseits aller Zeiten, aller vorstellbaren Welten. Wir suchen genau dort nach einem Dazwischen. Ist da nur Leere? Welche Möglichkeiten gibt es, jenseits von Ideologien und Utopien zu denken, ohne an der Absurdität des Daseins zu verzweifeln? Woran noch glauben, wenn alles…

Königsbrücker Str. 39 - 01099 Dresden
post@holeoffame.de
Von: 25.09.2020

Altana Galerie der Kustodie der TU Dresden: Realismus und Os...

Realismus und Ostmoderne #2. Erwerbungen und Auftragsarbeiten aus den 1960er- Jahren. Der Kunstbesitz der TU Dresden
Realismus und Ostmoderne #2. Erwerbungen und Auftragsarbeiten aus…

Mit Werken von Karl-Heinz Adler, Peter Albert, Rudolf Bergander, Hildegard Böhme, Wieland Förster, Hermann Glöckner, Ernst Hassebrauk, Gerhard Kettner, Friedrich Kracht, Bernhard Kretzschmar, Ernst Alfred Mühler, Rudolf Nehmer, Georg Nerlich, Siegfried und Elfriede Schade, Eva Schulze-Knabe, Max Uhlig, Fritz Winkler u. a., sowie zeitgenössischen Kommentaren von Andreas Kempe, Michael Klipphahn und André Tempel

-
kustodie@tu-dresden.de
Von: 25.09.2020

Katja Pudor – from now for the day after tomorrow.

Abb.: Katja Pudor | Installation, Detail | 2020

Vernissage: 25.09. 2020 | 19 h Einführung: Dr. Michael Wächter Ausstellungsdauer: 26.09. - 08.11.2020 „Die Stimme der Schrift spricht nicht nur zu den Lebenden, sie memoriert auch nicht nur das Vergangene – sie spricht über die Zeiten hinweg vor allem zu den Nachgeborenen in der Zukunft“ (Stein ²2010). Die Künstlerin Katja Pudor verwendet in…

Hafenstraße 4 (Ecke Hafenstraße / Uferstraße) - 01097 Dresden
mail@artbox-dresden.com
Von: 25.09.2020

David Morgenstern / „curvus“ / Malerei

Dysfunction III, 125 x 100cm, Bitumen Öl auf…

— David Morgenstern (geb. 1980) studierte von 2010 – 17 an der HfBK Dresden. Seine aktuellen Leinwände sind geprägt von Klarheit und Verknappung. Auf seriell angelegten großflächigen Bildtafeln arbeitet er mit verschobenen Symmetrien und filigranen Einschüben. Kompromissloses Ringen um die minimalistischste Formulierung bestimmt seine Abstraktionen. Zufall und strenge Ordnungssyteme treffen dabei in jeder Arbeit neu inszeniert aufeinander.…

-
stefan.voigt@fatalia.de
Von: 26.09.2020

Diplome 2020

36 Diplomandinnen und Diplomanden stellen aus Wie in jedem Jahr vereint die Diplomausstellung auch im Coronajahr 2020 unterschiedliche Positionen und künstlerischen Medien. Bei den klassischen Medien wie Malerei  reicht die Spanne vom realistischen Porträt bis zur Erweiterung des Bildgevierts in den Raum. In den bildhauerischen Arbeiten setzt sich der Trend, weg von der einzelnen Form,…

Brühlsche Terrasse 1 - 01067 Dresden
zehrfeld@hfbk-dresden.de
Von: 26.09.2020

Georg Schulz – UNGEHOBELT II

Skulptur & Installation

Georg Schulz ist ein Meister der Kontexte, der subtilen Grenzüberschreitungen und des Gangierens nicht nur zwischen künstlerischen Genres. Seine hintergründig-doppelbödigen wie raumgreifenden Veranstaltungen reichen bis ins Anstalthafte hinein. Er verbindet – freilich immer mit einem Augenzwinkern – Tiefenschärfe mit anzüglicher Oberfläche. Seine Figuren haben allesamt etwas von „Modulen“ eines vermeintlich Menschlichen ...…

Obergraben 21 + 10 - 01097 Dresden
info@galerie-ines-schulz.de
Von: 03.10.2020

„fAKE pOSITIVE“ – Tony Franz

Was ist wahr, was ist falsch – manchmal schwer zu sagen, denn Desinformation in Zeiten von Corona ist laut, schnell, für alle hörbar. Der Künstler Tony Franz widmet sich mit seinen Arbeiten unter dem Titel fAKE pOSITIVE erneut einem Medienthema, nachdem er bereits mit „SEND THEM TO US“ den von der britischen Yellow Press kreierten…

Devrientstraße 11 - 01067 Dresden
diana.riedel@oberueber-karger.de
Von: 08.10.2020

Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtsta...

Christine Schlegel, Der Falkner, 2019, Öl auf Leinwand, 100 x 100 cm, Foto: Erich Hussmann, Wien
Christine Schlegel, Der Falkner, 2019, Öl auf Leinwand,…

Sehr geehrte Kunstfreunde, herzlich willkommen zur Vernissage aus Anlass des 70. Geburtstages von Christine Schlegel! Wir öffnen am 8. Oktober ab 16 Uhr zur Besichtigung. Um 18 Uhr hält die Kunsthistorikerin Frau Dr. Jördis Lademann die Laudatio. Da alle geplanten Expositionen und Würdigungen coronabedingt ausfielen oder verschoben wurden, ist es uns eine besondere Freude, mit…

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de
Von: 10.10.2020

Mark Lammert – ROT GELB BLAU

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 9. Oktober 2020 um 20 Uhr laden wir herzlich ein. Es spricht Matthias Flügge. Der Künstler ist anwesend; während der Ausstellung erscheint ein Katalog.

Grundstraße 26 - 01326 Dresden
dresden@leonhardi-museum.de
Von: 14.10.2020

Kunst von Nebenan

Im Oktober gibt es eine Ausstellung mit Künstlern aus der Umgebung der Galerie Es stellen aus:

  • Lena Gröne | Fotografie
  • Valentina Araya | Grafik
  • Dirty Hyena | MalereiGrafik

Zusätzlich päsentiert die „Krisengalerie” alle Werke in der bewährten Petersburger Hängung direkt am Eingang, Öffnungszeiten: Mittwoch & Freitag 16-19 Uhr sowie zu allen Konzerten der blauenFABRIK

Eisenbahnstraße 1 - 01097 Dresden
info@parablau.com
Von: 14.10.2020

Der Welt ein Gesicht

Malerei und Grafik von Katharina Probst Für die Dresdner Malerin und Grafikerin Katharina Probst ist Malen eine Art der Welterkundung. Schönheit und Vergänglichkeit, Freude und Schmerz, Licht und Dunkelheit sind Themen, die sie immer wieder beschäftigen. Das Erleben eines Augenblicks, einer Begegnung, einer Lichtstimmung setzt in der Künstlerin einen intuitiven Prozess in Gang. Es werden…

Schandauer Str. 64 - 01277 Dresden
galerie@medienkulturhaus.de
Von: 16.10.2020

Ljuben Stoev – Und die im Dunkeln sieht man nicht

Foto: Ljuben Stoev, Waste Sorting, um 2000 -…

Im Dezember 2016 verstarb in Sofia der Künstler Ljuben Stoev. Er hatte 1963 mit dem Diplom bei Lea Grundig sein Studium an der Dresdner Kunsthochschule abgeschlossen und war seitdem in seiner Heimat Bulgarien künstlerisch tätig. Sein malerisches und zeichnerisches Werk und ebenso seine Objektinstallationen sind geprägt von sozialkritischen Themen. Insbesondere seine Tuschezeichnungen lassen den Einfluss…

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de
Von: 21.10.2020

portfolio 2020/IV

WENIG roman I schach matt I 2016 I…

Malerei, Grafik, Plastik, Skulptur, Objekt, Installation Künstler der Ausstellung: Künstlergruppe der Galerie FLOX und Gäste: AVRAM anamaria (RUM) • CHRISTOPH kathrin (DE) • DEKERN (DE) • DEPARADE henri (DE) • DIEDERICHS jörn (DE) • GEYER thomas (DE) • GILLE sighard (DE) • JURK k. nina (DE) • KALLWEIT nando (DE) • KALLWET annett (DE) •…

Obergraben 10 - 01097 Dresden
beppo.christoph@web.de
Von: 23.10.2020

Micha Brendel – „Schwimmen im Schreibfluss“

Micha Brendel, Flucht Gedanken, 2017, Eisengallustinte, Wachs auf…

Eröffnung: Fr 23.10.2020, 20 Uhr Es spricht: Detlef Schweiger

Der 1959 geborene und seit 10 Jahren in Brandenburg lebende und arbeitende Künstler Micha Brendel unternimmt den Versuch, die Faszination des Kosmos` Schrift zu erinnern, zu beleben und in zeitgemäßen Formen wiederzuspiegeln. Die Schriftarbeiten Micha Brendels haben mit üblichen kalligrafischen, historisierenden Schönschreibübungen wenig gemein. Die…

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
maren.marzilger@feuerwache-loschwitz.de
Von: 23.10.2020

DIALOG V: THANK YOU HEATHER

Angela Böhme: Weite II, 2016, Mischtechnik, Ausschnitt

Dialog V zeigt Papier- und Videoarbeiten von Angela Böhme und Sara Pfrommer Eröffnung: Freitag, 23.10.2020, 19 Uhr Einführung: Franziska Hanig   Am Freitag, den 23.10.2020, 19 Uhr eröffnet die Werkgalerie im Galvanohof ihre fünfte Dialogausstellung. Hinter der Reihe steht ein Vernetzungsgedanke. Zwei Künstlerinnen treffen aufeinander und arbeiten für eine gemeinsame Ausstellung zusammen. Sie tauschen sich…

Bürgerstraße 50 - 01127 Dresden
info@kreative-werkstatt.de
Von: 24.10.2020

Ausstellung: 18. Kunstsymposium Strömungen/Proudení „...

Das Thema „Glocal Emotions“, eine Wortkombination von global+local ist heute in der aktuellen Situation von Corona präsenter denn je. Wie fühlen wir uns mit all den Einschränkungen, die uns diese Situation auferlegt? Emotionen werden heute uneingeschränkt und öffentlich geäußert. In Prag demonstrierten Tausende wütend auf der Straße kurz vor dem 30. Jahrestag der Samtenen Revolution…

Adlergasse 12, Zugang über Wachsbleichstr. 4a (Kultur Forum) - 01067 Dresden
sylvia.angele@riesa-efau.de
Von: 24.10.2020

Herbstausstellung „querbeet“

KunstGalerieHans - Akt-Aquarell Jens Pischke und Plastiken Ulrich Eißner (Prof. an der HfBK Dresden) in Herbstausstellung 2020
Akt-Aquarell Jens Pischke und Plastiken Ulrich Eißner

Nach der letztmaligen Verlängerung des Galeriebetriebs am Körnerplatz bis Ende Dezember zeigen wir derzeit die Herbstausstellung “querbeet”. Neben den Künstlerinnen und Künstlern der Galerie sind zwei neue Gäste vertreten. Mit Arbeiten von Ulrich Eißner (Skulptur/Plastik), Professor an der HfBK Dresden, und Jens Pischke (Aquarelle und Fotografie) wenden wir uns u.a. dem Sujet “Akt” zu. Mehr…

Friedrich-Wieck-Straße 5 - 01326 Dresden
info@kunstgaleriehans.de