NÄCHTLICHE ERNTE Hannelore Teutsch | Hans Scheib

Die Malerin Hannelore Teutsch aus Panketal und der Berliner Bildhauer Hans Scheib präsentieren in der Ausstellung NÄCHTLICHE ERNTE sinnliche, kraftvolle Arbeiten, die sich zwischen stiller Nachdenklichkeit und provozierender Ironie bewegen. Beide Künstler eint, dass sie mit unverwechselbarer Handschrift Arbeiten schaffen, die große Stille vermitteln und fein geschriebene Geschichten erzählen.

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 06. September 2018 | 19 Uhr
Es spricht: Uwe Kolbe (Lyriker)