Inside, Dimitris Papaioannou (GR)

Videoinstallation

05./06.10.2018, 14:00 – 20:00 Uhr, Eintritt frei
Einlass ist jederzeit möglich
„Inside“ ist eine Theaterinstallation aus dem Frühjahr 2011: Im Inneren des Pallas Theaters, im Zentrum von Athen, wurde damals ein Zimmer eingerichtet, worin Dimitris Papaioannou seine 30 Darsteller*innen dieselben einfachen Bewegungen, Rituale und alltägliche Routinen in zahlreichen Kombinationen und Überlagerungen immer aufs Neue wiederholen ließ. Die Bühnenhandlung begann, bevor das Theater seine Pforten öffnete und scheint weiterzugehen, nachdem der letzte Besucher den Raum verlassen hat. Das Theater an jenen Tagen war jeden Tag jeweils sechs Stunden geöffnet.

Die Arbeit ist eine sechsstündige, unbearbeitete Dokumentation der Bühneninstallation. „Inside“ lädt Sie ein zu beobachten, als ob Sie auf eine Landschaft blickten. Es behandelt das Theater als Ausstellungsraum und die Arbeit als Ausstellung. Die Besucher sind frei, so lange zuzuschauen, wie sie mögen, zu sitzen, wo immer sie wollen, zu gehen und wiederzukommen, so oft wie Sie möchten. Getränke dürfen gerne mitgenommen werden.

Bühneninstallation wurde präsentiert im Pallas Theatre in Athen,
Griechenland im April und Mai 2011