20. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst 23.07.2017 – 05.08.2017

Zeitraum

Von: 23.07.2017

Bis: 05.08.2017


E-Mail

info@motorenhalle.de


website

www.motorenhalle.de



Wir werden Zwanzig! Und können es selbst kaum glauben. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das Jubiläum der Internationalen Dresdner Sommerakademie feiern. Dafür haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Wir haben Ihre und unsere Wunschdozent_innen eingeladen; jene die unseren Weg von Anfang an begleitet haben. Das wird eine Überraschungsparty und ein Heimspiel zugleich. Folgende Gäste tauchen auf: Belle Shafir aus Tel Aviv, die Sie in die Geheimnisse experimenteller Plastik einführen wird. Oder Martin Puppe, der bereits 2010 den Kurs Holzbildhauerei leitete und mittlerweile in Chile lebt. Auch die Steinbildhauerin Maria Rucker aus München ist eine alte Bekannte aus dem Jahr 2014. Ebenso der Fotokünstler Steffen Junghans aus Leipzig, der 2013 mit Ihnen gearbeitet hat. Gute Nachrichten gibt es auch aus Peru, denn Gundula Schulze Eldowy reist an, um den anderen Fotografiekurs zu unterrichten. Für die beiden Malereiklassen haben wir die exzellenten Maler_innen Jochen Plogsties aus Leipzig und Kerstin Schaefer aus Stuttgart gewinnen können, die unsere Einladung begeistert angenommen haben. Gleiches können wir von Jan Brokof und Henrik Schrat berichten, die mittlerweile eine Künstlerfreundschaft verbindet, auf deren Früchte in Holzschnitt und erzählender Zeichnung man sehr gespannt sein darf. Einzigartig wird auch der Zeichenkurs in künstlerischer Anatomie und deren ungeahnten Möglichkeiten bei Sándor Dóró werden, der seit vielen Jahren der Experte dafür an der Dresdner Kunsthochschule ist. Schließlich last, but not least, wird der Video- und Zeichenkünstler David Buob Sie lehren, wie Bilder laufen lernen. Sie sehen, das Fest wird ganz großartig werden und sich ein wenig wie ein Klassentreffen anfühlen, auf dem sich alle Anwesenden etwas zu sagen haben. Zusätzliche geistige Nahrung garantieren wir mit einem inspirierenden Rahmenprogramm und Theorieimpulsen wie gewohnt.

Wir sind bereits in Feierlaune und freuen uns auf Sie und unsere Dozent_innen,

Susanne Altmann (künstlerische Leiterin | artistic director) …Biografie  | biography
Nora Arnold (organisatorische Leiterin / Projektleitung Austauschprogramm | managing director / project manager exchange programme)
& das Team des riesa efau. Kultur Forum Dresden

KURSE von Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 17 Uhr
Malerei I | Malen als Basisarbeit: Komposition, Kopie und Kreation | Jochen Plogsties, Leipzig
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Malerei II | Malerei als Raum denken: Experimente mit Licht und Form | Kerstin Schaefer, Stuttgart
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Zeichnung I | Künstleranatomie: Kontinent Körper | Sándor Dóró, Dresden
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Zeichnung II | Bildschrift: Narratives Zeichnen | Henrik Schrat, Berlin
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Holzschnitt | Die Kraft der Wiederholung: Holzschnitt als Form und Reihe | Jan Brokof, Berlin
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Fotografie I | Wahrnehmung: Das Kaleidoskop der Seele |  Gundula Schulze Eldowy, Berlin/ Lima
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17
Fotografie II | Absicht und Abbild: von der Bedeutung der Bilder | Steffen Junghans, Leipzig
course 24.7.-4.8.17
Video | Animation: Wie die Bilder laufen lernen | David Buob, Berlin/ Dresden
course 24.7.-4.8.17
Skulptur I/ Stein | Der Stein. Der Raum. Die Zeit. Ich selbst | Maria Rucker, München/ Carrara
course 24.7.-4.8.17
Skulptur II/ Holz | Let´s Play | Martin Puppe, Santiago de Chile
course 24.7.-4.8.17
Plastik/Installation | Sedimente des Lebens | Belle Shafir, Tel Aviv
course A 24.7.-28.7.17 | course B 31.7.-4.8.17