Am: 20.12.2017

Ort: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU: Public Lesson: Die DEREVO-WELT.


18:00

Eingeladen sind Theater- und Tanzinteressierte mit Körpertrainingserfahrungen beliebiger Art, Trainingskleidung, keine Handys und Laptops, nur Papier und Stifte. Als ZuschauerInnen gern gesehen sind Bildende KünstlerInnen, die Malstudien machen wollen.

Workshopsprache deutsch / englisch.

Im Anschluss wird durch Anton Adasinskiy eine Gruppe gebildet zur Mitwirkung in der open-air-Performance von DEREVO am nächsten Abend. Empfohlen wird der Besuch der DEREV0-Premiere DER STROM 26. – 28.12.2017.

Anmeldung unter:
wetzel@hellerau.org
0351 2646237

5,-EUR

Karl-Liebknecht-Str. 56 - 01109 Dresden
wetzel@hellerau.org



Am: 21.12.2017

Ort: goldene Pforte

Falk Töpfer Show Vol. 7


21. DEZ | Einlass: 20:15 Uhr | Start: 21:00 Uhr
mit Gast: Anna Merkulova (Primaballerina)


Let’s dance!

Kurz vor Weihnachten gibt es in der »Falk Töpfer Show« eine schöne Bescherung: Entertainer und Nussknacker Falk Töpfer lädt ein und präsentiert Unterhaltung, Tanz, Performance, Musik, Filme und viele weitere wunderbare Präsente für sein Publikum. Im Mittelpunkt steht auch diesmal wieder der Talk in der warmen Pforte, vermutlich bei Plätzchen und Stollen.

Als Gast wird sich diesmal Anna Merkulova – Ballettänzerin und Primaballerina der Dresdner Semperoper – dem Publikum, Falk Töpfers Fragen sowie

mehr...

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de



Teilnahme am DCA Galerierundgang 2018

Geöffnet am 20.01.2018: 10:00 bis 20:00 Uhr

Von: 05.01.2018

Bis: 04.02.2018

Ort: Kunstgalerie KG13

Detlef Schweiger – Lineamente


Detlef Schweiger „dramat IX“, 2015, 100 x 78 cm
Lavur+Lineament auf Büttenpapier

Über: Detlef Schweiger

1958 geboren in Düsseldorf | Kindheit und Jugend in Dresden | 1979-84 Studium Kunsterziehung/Gestaltungstheorie/Malerei/Grafik an der Humboldt Universität, Berlin | lebt und arbeitet seit 1986 freiberuflich in Dresden-Loschwitz, Künstlerhaus | Leitung verschiedener multimedialer Projekte u.a. The Wall Inside Berlin 1990 | seit 2000 jährlich Morphonic Lab im Palais Großer Garten Dresden | seit 1986 Leitung des Klang-Video-Performance-Kollektivs SARDH | seit 1984 originalgrafisch Bücher und Tonträger im

mehr...

Rähnitzgasse 13 - 01097 Dresden
info@kg13.art



Von: 08.01.2018

Bis: 28.01.2018

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

Exercises with Stones


Exercises with Stones 08.01.2018 – 28.01.2018

Internationales Posterprojekt + Bettina Meyer (Objekte)

Eröffnung: 08.01.2018 / 20:00 Uhr

The Stone Temple Idiots  – Klangperformance

 

Die Ausstellung “Exercises with Stones” präsentiert 57 Poster von Künstlern aus 20 verschiedenen Ländern, sowie eine Auswahl von Objekten der Düsseldorfer Künstlerin Bettina Meyer, welche sich künstlerisch mit dem Ausstellungstitel befassen.

 

Unter jeweils anderer Themenstellung wird das internationale Posterprojekt alle 2 Jahre realisiert und wurde bereits 2016 unter der Überschrift “Plastic all over the World” in Kooperation mit Kultur Aktiv e.V., Artspace Flipside (Eindhoven) und der Alten Feuerwache Loschwitz, in Deutschland, der Ukraine, Japan und

mehr...

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Am: 13.01.2018

Ort: BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

Künstlergespräch mit dem Künstler Thorsten Fleischer


Einladung zum Künstlergespräch mit dem Dresdner Künstler Thorsten Fleischer

Diesen Samstag, 13.12.2017, 14 Uhr, in den Räumen der Galerie Bueffelfish

Künstlergespräch mit dem Künstler Thorsten Fleischer in der aktuellen Ausstellung Best of BUEFFELFISH Collection.
Der Künstler spricht zu seinen aktuellen Werken, über das Thema, den Arbeitsprozess und stellt sich den Fragen der Gäste.

Lassen Sie sich inspirieren von den Arbeiten und tauchen Sie ein in die Gedanken und Gefühle des Künstlers,
um einen Zugang zu seinen Arbeiten zu erhalten.

Bueffelfish cfa gallery, Helfenberger Grund 8 a, 01326 Dresden

Anmeldungen bitte per Mail oder Telefon: 01604748223.

Wir freuen uns auf

mehr...

-
info@bueffelfish-gallery.de



Von: 13.01.2018

Bis: 25.02.2018

Ort: Kreative Werkstatt Dresden

Christa Donner Skulptur | Plastik


Vernissage | fr 12.01.18 | 19.30 Uhr
Laudatio: Dr. Teresa Ende [ Kunsthistorikerin ]

Bürgerstraße 50 - 01127 Dresden
info@kreative-werkstatt.de



Teilnahme am DCA Galerierundgang 2018

Geöffnet am 20.01.2018: 16:00 bis 20:00 Uhr

Von: 18.01.2018

Bis: 15.02.2018

Ort: goldene Pforte

Michael Klipphahn »Phantom Fan«


Michael Klipphahn
»Phantom Fan«
Start: 18. Jan 2018, 19:00 Uhr


Michael Klipphahn beschäftigt sich in seiner Ausstellung in der goldenen Pforte mit dem Agieren als Teil einer Clique, dem Auf- und Untergehen des Individuums in zeitgenössischen Konzepten und den optischen Ausprägungen einer vermeintlichen Zughörigkeit im Kollektiv. Plastiken aus Bomber- und Jeansjacken fungieren als Phantome, also Trugbilder und Gespenster oder als für Lehrzwecke nachgebildete und hohle Körper(teile). Leere oder teils wiederbefüllte Getränkeflaschen zeugen vom Mythos des exzessiven Ausschweifens, aber auch vom Hangover und dem Morgen danach, von »Detox« und »Spiritual Awakening«.

Frankiert werden

mehr...

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de



Von: 20.01.2018

Bis: 25.03.2018

Ort: Ausstellungsraum bautzner69

Evelyn Richter: Von der Latenz der Bilder


Von der Latenz der Bilder – Fotografien von Evelyn Richter, in Zusammenarbeit mit Werner Lieberknecht
20.1.2018–24.3.2018
Eröffnung zum DCA-Galerienrundgang am Samstag, 20.1.2018, 18 Uhr mit einer Einfühung von Agnes Matthias, Dresden (geöffnet ab 16 Uhr)

Die Ausstellung gibt Einblick in die seit den 2000er Jahren unternommenen Reisen und in einen bis dato völlig unbekannten Bestand von Fotografien Evelyn Richters.

Es erscheint eine Publikation im hesperus print* Verlag Dresden.
Achtung: ab Januar neue Öffnungszeiten: Do-Sa 16-19 Uhr

Bautzner Straße 69 - 01099 Dresden
present@bautzner69.de



Von: 26.01.2018

Bis: 16.03.2018

Ort: Galerie Adlergasse

Bianca Rüterbories / „Siebenhunderteinundneunzig“ / Malerei


Bianca Rüterbories (Jg.1989) studierte von 2010-2015 an der HfBK Dresden. Schon während ihres Studiums entstanden in dichter Folge großformatige Leinwandarbeiten. Mit vehementem Zugriff formuliert sie malerische Positionen, die einem gestischen Impuls entspringen. Ihre Farbarbeiten leben von mitunter überbordenden Raumeroberungen und-besetzungen. Bei aller handschriftlichen Expressivität dominiert farbliche Ausgewogenheit und kompositorische Dichte. Aus teils narrativen, teils abstrakten Elementen erschafft sie Bildstatements, die expansiv sind und Weite atmen.

-
stefan.voigt@fatalia.de



Von: 08.02.2018

Bis: 02.04.2018

Ort: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD – exhibition


Die zeitgenössische Fotografie ist die jüngste Kunstsparte, die während der Intendanz Dieter Jaenickes ins Festspielhaus Hellerau einzog. Dabei begleitet die Fotografie den künstlerischen Tanz am Haus eigentlich schon seit Beginn. Sie gehört daher in den Reigen am Zentrum „der Künste“ ganz selbstverständlich dazu. Das war 2015 auch die Ursprungsidee einer aufregenden neuen Reihe am Haus: Bilder vom Menschen zu zeigen nämlich, und damit die Kunst der Fotografie der Gegenwart in Hellerau neu zu beleben. Der PORTRAITS – HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD war 2017 zum dritten Mal ausgeschrieben. Erneut reichten mehrere hundert Fotografen aus aller Welt Werke zum Wettbewerb ein. Die Preise

mehr...

Karl-Liebknecht-Str. 56 - 01109 Dresden
wetzel@hellerau.org



Von: 16.03.2018

Bis: 18.03.2018

Ort: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU: dgtl fmnsm Festival


Das Festival dgtl fmnsm lädt KünstlerInnen und Publikum dazu ein, Teil eines dynamischen Surroundings aus interaktiven Räumen und futuristisch-feministischen Szenarien zu werden. Die Substanz des thematischen Rahmens Intimität wird dabei von aufwühlenden Dystopien, über eine spektakuläre Butt-Plug-Performance und gedankenvolle GIF-Ausstellung bis hin zu Save-Spaces* für die Community gemeinsam durchexerziert und ästhetisch verhandelt. Die Gegenwart ist mehrdimensional und die Zukunft bisher unbewiesen.

Karl-Liebknecht-Str. 56 - 01109 Dresden
wetzel@hellerau.org



Von: 01.09.2017

Bis: 28.01.2018

Ort: Kunsthaus Dresden

Das Ereignis eines Fadens


Globale Erzählungen im Textilen

Ulla von Brandenburg, Noa Eshkol, Andreas Exner, Uli Fischer, Zille Homma Hamid, Heide Hinrichs, Olaf Holzapfel, Christa Jeitner, Elisa van Joolen & Vincent Vulsma, Eva Meyer & Eran Schaerf, Karen Michelsen Castañon, Judith Raum, Franz Erhard Walther

Verflechtungen vor Ort – Ausstellungen, Performances / Aktionen / Workshops
Christa Jeitner, Constanze Nowak, Anette Rose, Anna Schapiro/ Theresa Schnell, Lara Schnitger, Raul Walch

mehr...

Rähnitzgasse 8 - 01097 Dresden
kunsthaus@dresden.de



Von: 04.09.2017

Bis: 31.12.2017

Ort: art + form

Kalendergalerie


Kalendergalerie

Originalgrafik-, Kunst- und Fotokalender für 2018

04. September – 31.Dezember 2017

-
info@artundform.de



Von: 15.09.2017

Bis: 20.12.2017

Ort: GALERIE HOLGER JOHN

JOHN & FRIENDS


Malerei, Grafik, Plastik

-
contact@holger-john.com



Von: 30.09.2017

Bis: 07.01.2018

Ort: INSERT - Zeitgenössische Kunst im Oswaldz

Mame Innete – Who are we where are we


Mame Innete

Who are we where are we

 

Eröffnung am 30.9.2017 um 19.30Uhr

 

http://www.mameinnete.de/

 

Bautznerstraße 9 - 01099 Dresden
insertoswaldz@gmail.com



Von: 27.10.2017

Bis: 18.03.2018

Ort: Motorenhalle

Der stinknormale Mann


Was ist ein normaler Mann? Was ist gar ein stinknormaler Mann in unseren Zeiten, in denen alle etwas Einmaliges und Besonderes sein wollen – und das ja auch irgendwie sind. Was verstehen wir unter „normal“? Redet man z.B. als Mann oder über Männer lieber in Kategorien wie Erfolg, Karriere oder Sport und lässt Themen wie Vaterschaft, Scheitern oder Beziehungen eher außen vor? Welchen Bestand haben alte oder auch aktuelle Klischees?
Seit Jahren wandelt sich das Männerbild auch in Deutschland langsam. Dabei ist die stattfindende Transformation des Mannes geprägt von traditionellen, noch wirkenden Rollenbildern und den Herausforderungen eines Entwurfes moderner

mehr...

-
info@motorenhalle.de



Von: 28.10.2017

Bis: 11.02.2018

Ort: Projektraum Neue Galerie

Tony Franz – SEND THEM TO US


Tony Franz hat in diesem Jahr ein sechsmonatiges Atelierstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erhalten. In unserem Projektraum präsentieren wir die in diesem Zeitraum entstandenen Arbeiten. Ausgangspunkt für Tony Franz‘ aktuelle Zeichnungen sind die in den 1980er Jahren als Drucke weit verbreiteten Gemälde weinender Kinder des Künstlers Giovanni Bragolin (1911-1981) und deren mediale Nutzung.
 
Tony Franz: geb. 1985 in Zwickau, 2004-2009 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, 2009-2011 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach, lebt und arbeitet in Leipzig und Dresden.
 
 
Bild: Tony Franz: SEND THEM TO US 01, 2017. Bleistift

mehr...

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de



Von: 10.11.2017

Bis: 13.01.2018

Ort: BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

BEST OF BUEFFELFISH


BEST OF BUEFFELFISH
10.11. bis 20.12.2017
Vernissage: 09.11.2017, 19 Uhr 

mit folgenden Künstlern

Felix Lippmann, Chris Löhmann, Anke Peters, Thorsten Fleischer, Sebastian Lukaß

Arbeiten aus der Sammlung der Galerie
Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Hirschvogel, Maik Wolf, Günther Förg, Daniel Hanzlik u. a.

-
info@bueffelfish-gallery.de



Von: 11.11.2017

Bis: 27.01.2018

Ort: Galerie FLOX

„The next step – Der nächste Schritt“ / G...


DEKERN (DE)  • Frank Hauptvogel (DE) • Steve Lewis (US)  •  Stephan Popella (DE)  • Sandro Porcu (IT)  •  Tom Glöss (DE)  •  Alexej Tchernyi (UA)  •  Poul R. Weile (DK)  •  Roman Weinig (DE)  •  Alexander G. Zakharov (RU)  •  Wu Zhi (CN)

 

Die inzwischen 21. Sonderausstellung der Galerie FLOX und die erste in den neuen Räumen in Dresden steht unter dem Titel „The next step – Der nächste Schritt“. Er ist die inhaltliche Klammer einer Ausstellung, die Fragen aufwirft und mit Kontrasten spielt, sowohl inhaltlich als auch stilistisch. Zu sehen ist mit Malerei, Grafik, Zeichnung, Skulptur und Objekt

mehr...

Obergraben 10 - 01097 Dresden
beppo.christoph@web.de



Von: 24.11.2017

Bis: 12.01.2018

Ort: Galerie Adlergasse

Angela Böhme / „Landung“ / Objekte, Zeichnungen


Angela Böhme studierte bis 2004 an der HfBK Dresden. In der Galerie  Adlergasse stellt sie Zeichnungen und Objekte aus. Ihre „Kunstobjekt-Kleidungsstücke“  funktionieren im Sinne von  tragbaren Körper-Hüllen. Gewebe, Tücher,  bemalte Textilien formt sie zu raumgliedernden Elementen, zu Variablen  zwischen Installation und Malerei. Sie transportieren auf eindringliche  Weise Themen wie Körperlichkeit, Schmerzerfahrung, Verletzlichkeit,  Beziehungsgefüge. Das Prozesshafte, das Zyklische, die Transparenz, die  Fülle und Leere wird dabei zum tragenden gestalterischen Element.
Ausstellungsdauer: 27.11.2017 – 12.1.2018, Öffnungszeit: Mo-Fr 10-13 Uhr und 16-20 Uhr

-
stefan.voigt@fatalia.de



Von: 25.11.2017

Bis: 13.01.2018

Ort: GALERIE HIMMEL

KLAUS DRECHSLER | HERBSTZEITLOSE

Klaus Drechsler, Die Getrichterten, 1992, Aquarell, 61 x 44 cm (Detail)

KLAUS DRECHSLER | HERBSTZEITLOSE
Ausstellung 25. November 2017 – 13. Januar 2018
.
Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 24. November 2017, um 19 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein.
Der Schauspieler Friedrich Wilhelm Junge liest Gedichte von Hermann Hesse und Wulf Kirsten.
.
Im Kabinett:
ANNE KERN | BRUCHSTÜCKE

Obergraben 8 - 01097 Dresden
email@galerie-himmel.de



Von: 30.11.2017

Bis: 05.01.2018

Ort: kunstgehaeuse

»Reiselandschaften« von Karl Timmler


Ausstellung »Reiselandschaften«, Malerei und Zeichnungen von Karl Timmler

Vernissage am Donnerstag, den 30.11.2017 um 19 Uhr
Finissage am Freitag, den 05.01.2018 um 18 Uhr

Prießnitzstr. 48 - 01099 Dresden
mail@kunstgehaeuse.de



Von: 30.11.2017

Bis: 17.02.2018

Ort: Kunstausstellung Kuehl

JAN DÖRRE „Ausflug“, zeitgleich: KÜNSTLER DER GALERIE ...


 

 

Jan Dörre gehört zu den Leipziger Künstlern, die sich der traditionellen Technik der Lasurmalerei verschrieben haben und kunstgeschichtliche Zitate mit Zeitgenössischem verbinden, um Fragen unserer Existenz aufzuwerfen. Bleibende menschliche Werte, der Sinn des Lebens und der Umgang mit dem uns Anvertrauten werden leise aber deutlich thematisiert. Schicht um Schicht nähert sich der Künstler behutsam der Gestalt seiner Ideen. Diese entschleunigt gearbeiteten Stillleben – in unserer allzu hektischen Zeit – begegnen dem Betrachter auf eindringlicher Art und Weise. Schönheit ist dem Frischen, wie dem Vergänglichen, dem Friedvollen wie dem (Überlebens)Kampf verliehen: die Widersprüche die einander bedingen, berühren, anrühren und

mehr...

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de



Teilnahme am DCA Galerierundgang 2018

Geöffnet am 20.01.2018: 11:00 bis 16:00 Uhr

Von: 30.11.2017

Bis: 20.01.2018

Ort: Galerie Ines Schulz

Come together


Künstler der Galerie:
Bertram Riedel – Zeichnung
Bodo Rott – Malerei
Chris Hinze – Skulptur
Danny Linwerk – Malerei
Elizabeth Charnock – Zeichnung
Georg Brandner – Malerei
Georg Schulz – Skulptur
Hans Scheib – Skulptur,
Hans Scheuerecker – Malerei
Michel Meyer – Malerei
Peter Herrmann – Malerei,
Reinhard Stangl, Malerei
Thomas Kleemann – Malerei
Ulrike Pisch – Malerei
Wiebke Herrmann – Malerei

 

Vernissage: Do., 30.11.2017, 19 Uhr

Obergraben 10 + 21 - 01097 Dresden
info@galerie-ines-schulz.de



Von: 01.12.2017

Bis: 18.02.2018

Ort: Leonhardi-Museum Dresden

INES BEYER – Handlungsspielraum


Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 1. Dezember 2017 um 20 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Es spricht Dr. Michael Hering, Direktor der Staatlichen Graphischen Sammlung München
Die Künstlerin ist zur Eröffnung anwesend; zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Während der Eröffnung steht Ihnen der Parkplatz an der Grundstraße oberhalb des Museums zur Verfügung.

Grundstraße 26 - 01326 Dresden
dresden@leonhardi-museum.de



Von: 02.12.2017

Bis: 31.12.2017

Ort: Kunstgalerie KG13

(English) Carsten Gille TAMARAS GARTEN Paintings, Graphics, ...



Carsten Gille „Tamaras Garten“, 2016, Öl auf Leinwand, 100 cm x 90 cm

Über: Carsten Gille

Geboren 1959 in Berlin | 1979-81 Studium der Germanistik und Kunsterziehung in Dresden | seit 1989 freiberuflich als Maler und Grafiker (Autodidakt) | Mitglied im Künstlerbund Dresden e.V., BBK | lebt und arbeitet in Frauenstein und Berlin | Ausstellungen unter anderem in Bautzen, Berlin, Darmstadt, Dresden, Heiligenstadt, Liegau, Medingen, Ostrach, Tblissi, Georgien | Öffentlicher Kunstbesitz: Gellertmuseum Hainichen, Stadtmuseum Bautzen, Museum

mehr...

Rähnitzgasse 13 - 01097 Dresden
info@kg13.art



Von: 02.12.2017

Bis: 23.12.2017

Ort: KunstGalerieHans

Weihnachtsausstellung mit Künstlern der Galerie

Hassan J. Richter - Konzertpause II, KunstGalerieHans

Mit Beginn des Loschwitzer Weihnachtsmarktes am 02. Dezember zeigen wir eine Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern der Galerie. Dabei werden weiterhin auch einige Werke des Foto-Künstlers Hassan J. Richter aus der letzten Ausstellung „Verlassene Orte – lichte Momente“ zu sehen sein, welche sehr großen Zuspruch fand.

Zum Weihnachtsmarkt vom 02.-17.12. haben wir täglich geöffnet: Mo.-Do. 13-20 Uhr, Fr. 13-21 Uhr, Sa. 11-21 Uhr und So. 11-20 Uhr.

Friedrich-Wieck-Straße 5 - 01326 Dresden
info@kunstgaleriehans.de



Von: 07.12.2017

Bis: 20.01.2018

Ort: Stephanie Kelly

VANITAS


Susan Donath // Lena Kemmler // Marten Schech

Eröffnung: 7. Dezember, 18 Uhr

 

Von Schnecken, Kreuzen, Muskelfasern und hölzernen Atlanten…

Für die Ausstellung mit den Künstler*innen Marten Schech, Susan Donath und der Theatermalerin Lena Kemmler werden die Galerieräumlichkeiten zum theatralen Verhandlungsort über ein Denkmodell, das im Barock seine Blüte fand: Vanitas – das Bewusstmachen der Unumgänglichkeit irdischer Vergänglichkeit – dabei scheint “Barock” in Dresden zuweilen die Vergänglichkeit zu überleben…

Zur Eröffnung der Ausstellung V A N I T A S am 7. Dezember 2017 um 18 Uhr möchten wir Sie erneut herzlich in die Galerie

mehr...

-
mail@stephanie-kelly.de